Start | Essen & TrinkenMais, Polenta | Polenta mit Pfifferlingen


Polenta mit Pfifferlingen


Zutaten

350 g Maisgrieß gelb mittel für Polenta

1,5 Liter Wasser

½ kg frische Pfifferlinge

3-4 Tomaten

1 Paprika

½ Zwiebel

geriebener Parmesan

Petersilie

Knoblauch

Chili

Olivenöl

Salz 

Zubereitung

•Das gesalzene Wasser aufkochen.

•Den Maisgrieß langsam, unter ständigem Rühren einrieseln lassen. •Unter mehrmaligem Umrühren die Masse ca. 35 Minuten weiter kochen, bis sie dickbreiig ist und sich vom Boden löst.

•Die fertig gekochte Polenta auf einen Teller stürzen.

•Die Pfifferlinge putzen und in Scheiben schneiden.

•In einer tiefen Bratpfanne Öl mit 2 Knoblauchzehen und dem fein gehackten Zwiebel dünsten.

•Die Pfifferlinge dazugeben und bei hoher Hitze anbraten bis die Hälfe des aus den Pilzen kommenden Wassers verdampft ist.

•Nun die grob geschnittenen Tomaten und Paprika hinzufügen.

•Je nach Belieben mit Salz und Chili würzen.

•5-10 Minuten lang kochen und schwenken.

•2-3 Scheiben Polenta mit einem großen Löffel Pfifferlingen auf einem Teller servieren und mit gehackter Petersilie, Parmesan und Olivenöl garnieren.




*Immanuel Kant

 

Erstellt: 20200805

Aktualisiert: 20210118

©Meraner Mühle